Stammeslager 2021

Vom 03. bis 05. September stand beim Stamm St Albert das diesjährige Stammeslager an.


Es ging mit 28 Pfadfinder*innen auf den Zeltplatz Kaiserbachtal in Waldhambach.


Das diesjährige Stammeslager stand unter dem Motto Ninja zu welchem die Rover für den Samstag einen Haik organisiert haben. In Kleingruppen galt es, verschiedene Prüfungen zubestehen und damit Ninja-Fähigkeiten wie Balance, Geschicklichkeit und logisches Denken zu erlernen.


Dabei ging es bei manchen Aufgaben in die Höhe und bei anderen galt es, einen langen Atem zu haben.


Nach der Wanderung gab es für alle eine Stärkung mit Onigiri, japanischen Reisbällchen.


Am nächsten Morgen erhielten alle ihre Urkunden zu den bestandenen Prüfungen und wurden zu Ninjas und Kunoichi (das ist die weibliche Form von Ninja) ernannt und in einer Kategorie, in der sie besonders gut waren, gekürt.



An dem Wochenende gab es ganz viel Lagerfeuer, Musik, gutes Wetter und einige neue Freundschaften die geschlossen wurden. Abgesehen von ein paar Wehwehchen war es ein sehr gelungenes Lagerwochenende und für Groß und Klein ein Spaß.




Kayla Förster


[zurück]


lebendig, vielfältig, gut informiert - Pfingstweide.de